Fingerfarben

Wir dürfen die Fingerfarben von myToys testen😊. Mein Sohn freut sich riesig und dieser Test wird uns beiden sicher sehr viel Spaß machen.

Getestet werden die Fingerfarben von:
– SES
– Kreul
– Staedler
– Glow2b
– Crayola
– Faber Castell

Wir haben heute die Fingerfarben von Staedler getestet. Meinem Sohn hat es sehr viel Spaß gemacht und ich finde es ist eine super tolle Beschäftigung für die Kinder. Sie können ihrer Kreativität freien Lauf lassen und es macht sehr viel Spaß. Sogar mir hat es Spaß gemacht mit den Farben zu malen😁. Ich werde dies jetzt öfter mit meinem Sohn machen.
Jetzt zu den Farben von Staedler. Auf der Verpackung wird mit brillianten Farben, hoher Deckkraft, schnell trocknend und leicht mischbar geworben.
Bevor wir anfingen zu malen, habe ich die Farben Orange, Braun und Lila angemischt. Das klappte sehr gut.
Die Farben sehen gut aus auf den Bildern und verlaufen nicht ineinander wenn man über andere Farben drüber malt. Sie tropfen auch nicht. Die Farben trocknen jetzt nicht so schnell, wenn man sie etwas dicker aufträgt. Bei meinem Bild mit dem Weihnachtsbaum waren es schon über 15 Minuten bis sie fast trocken waren. Aber das finde ich nicht so schlimm, da die Farben schön sind und man super gut damit malen kann. Auch von den Händen lassen die Farben sich mit Seife und Wasser sehr gut abwaschen. Wir finden die Fingerfarben von Staedler gut und ich kann sie weiterempfehlen.

Die Aufgabe ist ein Weihnachtsbild zu malen. Mein Sohn (4 Jahre) hat da etwas andere Vorstellungen von einem weihnachtlichen Bild, wie auf den Fotos zu erkennen ist😁. Die nächsten Tage werden noch die anderen Hersteller getestet.


Fingerfarben von SES Creative

Diese Fingerfarben bestehen zu 90% aus natürlichen Rohstoffen und die Farbtöpfe zu 50% aus Recyclingkunststoff. Die Farben sehen gut aus und lassen sich gut mischen. Ich finde sie haben eine leichtere Deckkraft als die Farben von Staedtler. Trotzdem lassen sich schöne Bilder mit den Farben malen und mein Sohn hatte sehr viel Spaß.


Fingerfarben von Kreul

Die Fingerfarben von Kreul sind für Kinder ab 2 Jahren geeignet. Die glitzernen Farben sehen super schön aus. Ich finde den Glitzereffekt sehr toll. Sie haben nur eine sehr leichte Deckkraft und sehen etwas dezent auf dem Papier aus. Sie lassen sich nicht mischen Die Konsistenz ist etwas fester als bei den Fingerfarben der anderen Marken. Sie lassen sich super einfach mit einem Tuch von den Fingern entfernen. Zürück bleibt etwas glitzer auf den Fingern, das sehr einfach mit Wasser von den Händen zu entfernen ist. Somit denke ich, dass die Farben sich auch sehr gut aus Textilien entfernen lassen. Für die Kleinsten sind diese Farben sehr geeignet. Meinem Sohn waren die Farben zu dezent, er wird aber auch schon 5 Jahre alt.

Fingerfarben von Eberhard Faber

Diese Farben sind unsere Favoriten in diesem Test. Sie haben eine starke Deckkraft und die farben sind kräftig. Sie sind gut abwaschbar von den Händen und lassen sich gut mischen. Ich finde die Farbbrillianz der Farben super und die gemalten Bilder sehen sehr schön aus.



Fingerfarben von Crayola

Diese Farben sind für die Kleinsten ab 2 Jahren geeignet. Die Deckel der Flaschen müssen vor Benutzung abgeschraubt und die Folie an den Öffnungen entfernt werden. Da die Folie etwas schwer zu entfernen ist, hat man dann auch Farbe auf den Fingern, was ich jetzt nicht so toll finde. Die Deckraft ist sehr leicht. Die Farben lassen sich mischen und gut von den Händen abwaschen. Leider sehen die Farben auf dem Papier nicht so schön aus, sie sind zu dezent und haben keine gute Leuchtkraft.


Fingerfarben von Glow2b

Diese Farben sind ab 2 Jahren geeignet. Mir gefällt dieses Set mit Zeichenheft und Mischbehälter ganz gut. Der Behälter ist praktisch zum Mischen der Farben und die Ausmalbilder haben meinem Sohn sehr gefallen. Er wollte sofort ein Bild ausmalen. Die Farben lassen sich gut mischen. Die Deckkraft ist zwar nicht so stark aber in Ordnung. Mein Sohn hatte Spaß beim malen und die Bilder gelingen auch gut. Die Farben lassen sich gut von den Händen abwaschen. Dieses Set eignet sich hervorragend zum Verschenken.

Dieser Test von mit den Fingerfarben von MyToys zusammen mit bunte.de hat uns eine Menge Spaß gemacht und mein Kleiner war richtig kreativ. Ich kann alle Farben, außer die von Crayola, empfehlen. Alle Farben lassen sich auch sehr gut abwaschen.

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen