Enhancer EH-XT20 von Panasonic

Über die Website Konsumgöttinnen.de darf ich den Enhancer EH-XT20 von Panasonic testen.

Für ein strahlendes Aussehen

Das neuartige Beauty-Tool wurde inspieriert von den drei zentralen Schritten der ausgeklügelten japanischen Schönheitspflege: Reinigen der Poren, Feuchtigkeitspflege und abschließendes Kühlen der Haut.

Zuerst werden die Poren durch angenehme Wärme geöffnet. Ein Mikrowechselstrom positiver und negativer Ionen entfernt anschließend mühelos & effizient tiefer liegende Verschmutzungen sowie Fettablagerungen. Die Anwendung ist denkbar unkompliziert: einfach den persönlichen Lieblingstoner auftragen, das Gerät auf die Haut setzen und sanft über das Gesicht führen. Das Kopfstück des Enhancers erwärmt sich dabei in drei wählbaren Stufen auf eine Temperatur zwischen 37-43°C. Für maximale Hygiene ist die Auflagefläche des Enhancers vollständig aus Titan gefertigt. Und durch die dreieckige Form lassen sich auch schwer zugängliche Stellen im Gesicht ideal erreichen.

Im nächsten Schritt verbessert der Enhancer die Wirkung der persönlichen Lieblingspflege (ganz gleich ob Creme, Gel oder Serum), indem er das Eindringen nützlicher Inhaltsstoffe in die Haut optimiert. Dazu wird das Gerät nach dem Auftragen des Pflegeprodukts einfach sanft über das Gesicht geführt. Der Enhancer generiert dabei einen Ionenstrom, der wiederum einen elektro-osmotischen Fluss erzeugt. Die dadurch entstehende Kraft sorgt dafür, dass die Wirkstoffe aus der Pflege besonders schonend und deutlich tiefer in die Haut eindringen können. So stärkt der Enhancer die feuchtigkeitsspendende und insbesondere die Anti-Aging-Wirkung von Pflegeprodukten.

Nach dem Reinigen und der Feuchtigkeitspflege kühlt der Enhancer die Haut. Das verkleinert die Poren, beruhigt und strafft die Haut. Die erfrischende Wirkung ist im Augenbereich besonders angenehm. Sie hilft dabei, dunkle Ringe und Schwellungen zu reduzieren und verleiht der Haut sofort einen fantastischen Glow-Effekt.

Ich habe heute den Enhancer das erste mal getestet und ich empfand die Anwendung als sehr angenehm und meine Haut fühlte sich gepflegt an. Es gibt drei Stufen. Die erste Stufe ist der Reinigungsmodus. Es wird ein Wattepad mit dem Baumwollring an dem Kopf des Gerätes befestigt. Das geht sehr einfach. Danach wird Reinigungslotion aufgetragen. Jetzt wird sanft über das Gesicht gefahren, dabei vibriert das Gerät bzw. man merkt den Mikrostrom und es wird angenehm warm. Die Wärme ist zwischen 37-43 Grad regelbar. Die zweite Stufe ist der Warmbefeuchtungsmodus und ermöglicht ein bis zu 40% besseres Eindringen von Feuchtigkeitspräparaten. Hier wird die Pflege auf das Gesicht aufgetragen und wieder mit dem Gerät über die Haut gefahren. Die dritte Stufe ist der Kühlmodus. Hier werden die Poren nach der Hautbehandlung durch die Kälte gestrafft. Auch hier wird mit dem Gerät sanft über die Haut gefahren. Eine Behandlung dauert ca. 8 Minuten insgesamt. Die erste und zweite Stufe dauern jeweils 3 Minuten und der Kühlmodus ca. 2 Minuten. Das Gerät schaltet sich automatisch nach der erreichten Zeit ab. Auch wenn kein Hautkontakt besteht schaltet es sich automatisch aus. Wie sich diese Behandlung auf meine Haut auswirkt kann ich erst in ein paar Tagen bzw. Wochen sagen.

Testergebnis:
Ich benutze dieses Gerät super gerne, denn meine Haut fühlt sich jedes mal nach der Behandlung einfach super entspannt an. Es ist wie Wellness für meine Haut. Der Enhancer EH-XT20 von Panasonic gehört auf jeden Fall zu meiner täglichen Pflegeroutine dazu und ich möchte ihn nicht mehr missen.

Mit dem Gutscheincode „PANA PREMIUM BEAUTY“ erhaltet ihr 15% -Rabatt beim Kauf der Panasonic Cleansing Brush oder dem Enhancer. Einfach den Code im Panasonic Webshop in das Feld „Gutschein Code“ eingeben und sparen!
Der Code ist bis 31.05.2018 gültig.

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen